Am Samstag den 28.11.2008 ist der Kelpie Goolgowy "Guly" entlaufen.

Goolgowy genannt "Guly"
(Australian) Working-Kelpie
Geb. 20.10.07
Black&Tan mit Kippohren die er oft nach hinten legt.
Chip: 348098100134119
Besitzer: Ivo Zürcher, Hinterberg 1, 6345 Neuheim-CH
Email: natirz6@hotmail.com
Tel-Nr.(home) 0041 417553273 oder (Mob) 0041 794039101 oder (Mob) 0041 787281007

Guli ist am Freitag 28.11.08 ca. 15.00 im Wald hinter der Autobahn Raststätte Hünxe Westseite (Opschalenweg 40, 46569 Hünxe, nähe Wesel) an einen elektrischen Wildschweinschutzzaun gekommen und in Panik weggelaufen. Evtl. wurde er ca. 16.00 - 16.30 von einer Angestellten des Restaurants in der Raststätte gesehen. "ein Schwarzer Hund sei alleine hinter den Garagen rumgelaufen und hätte dann gedreht und ist wieder verschwunden."

Wir haben unser Auto mit einer Decke draussen an den Waldrand parkiert und haben bis Samstag 29.11.08 ca. 11.00 dort ausgeharrt und immer wieder Spazierend und zum Teil mit dem Auto die Gegend abgesucht und versucht ihn herzurufen... leider ohne Erfolg.

Folgende Stellen sind informiert und haben die Handy-Nummer von Ivo:
Herr Thomas Himmeröder vom Bundesverband für Rettungshunde E.V., (Schulungszentrum in Hünxe)
Die örtliche Polizei (durch Herrn Himmeröder)
Bauernhof in einer nahe gelegenen Waldlichtung
Mehrere Personen in einer kleinen Siedlung an der Autobahn
Restaurant der Autobahn Raststätte Westseite, Opschlagweg 40, 46569 Hünxe

Die Chipnr ist hinterlegt bei:
Tasso e.V., www.tiernotruf.org
ifta e.V. , www.tierregistrierung.de
allen Tierärzte im Umkreis von 20km

Es wäre sicher ein wunderbares Weihnachtsgeschenk für Ivo und Natalie, wenn Guly wieder auftauchen würde.